Über mich

 ICH BIN. Perfectly imperfect...

Yogalover  -  Lehrerin  -  Lernende  -  reisesüchtig  -  Spirijunkie  -  kreativ, liebevoll & authentisch  -  lebensfroh  -  neugierig  -   Mutter von zwei Kindern

 

ICH LIEBE. Das Leben...

Yoga -  Menschen  -  Handstands  -  Herausforderungen  -  Reisen  -  Bali  -  Kreativität & Farben  -  Blumen & schöne Dinge  - Staunen  -  Genuss  -  Tanzen & Musik  -  Die Magie des Lebens  

  

MEIN MOTTO. Come as you are...

Give the world good Energy  -   Follow your potential and live your highest truth

 

VITA.

Der Weg ist nicht immer gerade, aber warum sollen wir nicht einen kleinen Umweg nehmen, wenn er schön ist?!

 

Für mich bedeutet Leben lernen. Wachstum, das Beste aus mir rauszuholen und das zu leben, was mir entspricht.

Aber was, wenn man das nicht sofort weiß?

 

Schon immer habe ich mich mit Spiritualität auseinandergesetzt. Schon früh in der Jugend meinen ersten Reikigrad gemacht.

Doch der Weg sollte erstmal ein anderer sein. Nach meinem ersten und zweiten Staatsexamen Lehramt mit Schwerpunkt Psychologie und Kunst, arbeitete ich fünf Jahre als Lehrerin.

 

Schon währenddessen machte ich diverse Weiterbildungen und Workshops im Bereich Coaching, Therapie und Spiritualität und natürlich Yoga. 

 

Ich merkte mehr und mehr, dass ich mit meiner Arbeit in der Schule nicht dauerhaft glücklich werden könnte. Trotz der Klarheit fiel es mir wahnsinnig schwer, den großen Schritt zu machen und das sichere Beamtenverhältnis zu kündigen. Ich fasste mir ein Herz und folgte meiner Liebe für schöne Dinge und für die Arbeit mit anderen Menschen und eröffnete eine Agentur für Eventstyling und Hochzeitsfloristik.

 

Da aber auch die Spiritualität weiterhin wichtig für mich war, schloss ich 2015 meine Heilerausbildung ab.

Gleichzeitig wollte ich weiter mit Event-Floristik mein Geld verdienen. Ich lebe und liebe diese Arbeit, aber es fehlte etwas. Ich wollte den Menschen noch mehr von mir geben: mehr Mut, mehr Inspiration, mehr Mitgefühl, mehr Authentizität. 

 

Und wie kann ich das am besten vermitteln? Mit dem, was ich am meisten Liebe. Yoga!

 

Also flog ich 2016 nach Bali um meine Liebe zu meinem Beruf komplett zu machen. Ich machte mein Yoga Teacher Training auf meiner Trauminsel bei internationalen Lehrern. Seitdem bin ich viel auf Fortbildungen und Konferenzen, um mir neue Inspirationen für meine Klassen zu holen.

 

Hier ein Überblick über meine Trainings & Lehrer: 

- 200h Yoga Alliance Teacher Training / Bhakti Yoga Summer / Bali

- 300h certified Jivamukti Teacher / Jivamukti Yoga / Chiemsee

- The Majesty of Being / Meghan Currie / Bali

- Adventure Yoga / Stephen Ewashki by Noah Maze / Hamburg

- Jivamukti Fortbildungen / Peace Yoga / Berlin

- Kinderyoga Fortbildung / Sunshine Kids / Berlin

- The Art of Touch Thaiyogamassage / Carlos Romeo / Bali

- Inversions / Chris Chavez / Dylan Werner / Köln

u.v.m.

 

Menschen zu helfen, an ihren Kern zu kommen, glücklich zu sein und so zu leben, wie es ihnen entspricht, das ist einer meiner Herzenswünsche. Ebenso die verschiedenen Bereiche meiner Arbeit. Wenn ich arbeite, bin ich ganz, und so verbinde ich nun all meine Lieben zu meinem neuen Beruf.

 

Wenn du mehr über meine Yogalehrerausbildungen erfahren möchtest, klicke hier:

www.bhaktiyogasummer.com/teacher-training/

 

www.jivamuktiyoga.com